Графични страници
PDF файл
ePub

[blocks in formation]

را (

Porwort.

Dieses Buch will in seiner Weise einen Beitrag zur Kenntniß einer der merkwürdigsten Gegenden Deutschlands bieten.

Seine einzelnen Theile umfassen die Flußthåler der Jjar, Loisach und Amper, dann die Ufer des Starnberger- und Ammersee's.

Mein Standpunkt ist ein voraussetzungsloser. Doch will ich von der Devise sine ira et studio nichts wissen. Denn gerade für den, welcher sich bemüht, mit aller Unbefangenheit, welche unsere Erziehung zuläßt, die Welt zu betrachten, gibt es der Erscheinungen, die ihn zum Staunen oder Unwillen reizen, genug.

Indem ich meinen Namen dem Leser vorenthalte, folge ich einem, wie ich glaube, klugen Rathe des Petrarca. Dieser sagt in einem Briefe an seinen Freund Thomas Messanensis, dem zweiten seiner Epistolae familiares, daß seine Zeit den Grundsatz habe, alle Schriften gering zu schäßen, deren Verfasser dem Leser audi nur ein einziges Mal zu Gesicht gekommen sei.

Der Freund allseitiger Naturbetrachtung mag in dieser Arbeit allerlei Neues finden. Wichtiger ist, dass er das Wahre darin nicht übersieht und mit diesem Wunsche heiße ich ihn als wohlwollenden Reisebegleiter willkommen.

Der Verfaffer.

« ПредишнаНапред »