Die Bourbonen, Том 2

Предна корица
W. Kohlhammer Verlag, 2008 - 298 страници
English summary: The second volume succeeds in describing the complex and difficult Louis XV (1715 ? 1774). The symptoms of the crisis of state and society which already begin to manifest under his rule are illustrated. His successor Louis XVI found himself to be overburdened with this crisis. With great expertise the author tracks latter's failed efforts to stop the originally slow and later open demise of the authority of the throne and government. The non consequential reforms, finally lead to the fall of the Bourbon kings in the wake of the revolution. German description: Die Bourbonen, die 1589 mit Heinrich IV. auf den franzosischen Konigsthron gelangten und diesen - abgesehen von den Jahren 1792 bis 1814/15 - bis zu ihrem Sturz 1848 innehatten, zahlen mit den Habsburgern und den Hohenzollern zu den in vieler Hinsicht herausragenden Herrscherdynastien Europas. Das dreibandige Werk bietet nicht nur die biographisch akzentuierte Geschichte der franzosischen Bourbonenkonige und der wichtigsten Mitglieder der Dynastie, sondern auch eine Analyse des Agierens dieser Monarchen auf den Feldern der Innen-, Wirtschafts-, Finanz-, Sozial- und Aussenpolitik sowie ihres Wirkens in den Bereichen des hofischen und kulturellen Lebens, der Kunst, Literatur, Malerei, Musik und Architektur. Insofern ist dieses Werk auch eine Geschichte Frankreichs unter den Bourbonen. Im zweiten Band gelingt dem Autor eine beeindruckende Annaherung an die komplexe und schwierige Personlichkeit Ludwigs XV. (1715-1774). Die sich bereits unter seiner Herrschaft manifestierenden Symptome der Krise von Staat und Gesellschaft werden herausgearbeitet, mit denen sich sein Nachfolger Ludwig XVI. (1774-1789/92) in wachsendem Masse konfrontiert sah und mit denen er schliesslich uberfordert war. Mit grosser Sachkenntnis verfolgt der Autor dessen letztlich gescheiterte Bemuhungen, dem zunachst schleichenden, dann aber immer offenkundiger werdenden Verfall der Autoritat der Krone und ihrer Regierung mit nicht konsequent betriebenen Reformen entgegenzuwirken, was schliesslich zum Niedergang des Konigtums der Bourbonen im Strudel der Revolution fuhrte.
 

Какво казват хората - Напишете рецензия

Не намерихме рецензии на обичайните места.

Съдържание

Ludwig XVI 1774178992
110
Anmerkungen
272
Die Bourbonen von Heinrich IV bis Karl X
287
Авторско право

Други издания - Преглед на всички

Често срещани думи и фрази

Информация за автора (2008)

Dr. Dr. h. c. Klaus Malettke ist em. Professor fur Neuere Geschichte an der Universitat Marburg.

Библиография