Zeitschrift für Kulturgeschichte, Том 2

Предна корица
E. Felber., 1873
 

Какво казват хората - Напишете рецензия

Не намерихме рецензии на обичайните места.

Избрани страници

Други издания - Преглед на всички

Често срещани думи и фрази

Популярни откъси

Страница 239 - Behera nach der deutschen art ganz herrlich wider erbawen, dann er nit ain kleine parschaft zusamen het gebracht. Und als er uf sein alter kommen, ist im schier die gedechtnus empfallen, :darzu ganz kundtlich worden und hat sich keiner sachen mehr angenomen, sonder alle sein frewd mit der parschaft gehapt; dann, wie man sagt, hat er schier teglichs [485] seine...
Страница 236 - Oetaviis, oder aber, daz sie vor vil jharen bandirt und lange zeit in der acht gewesen, abkommen, welches letst doch das glaublicher. Das ist aber ainmal gewiss, das...
Страница 239 - ... und uf die alt manier war beclaidt und aufserhalb deren ritterlichen zaichen, die er füert, het er für kein söllichen fürnemen mann geschetzt mögen werden. Aber der ander 35 gfetter oder götte des jungen herren, Wolf Behem, der ist nie verheirat gewest, sonder gar nahe sein lebenlang ain hofman beliben. Er ist des erzstifts Menz hofmarschalk vil jhar gewesen und bei erzbischof Albrechten in sölche * genad komen, das er im das schlofs Werdt, ligt under Bratselden am Main, verpfendt.
Страница 511 - I^e clocher / plus qu'aucun autre édifice, nous facilite ce travail ; car, plus qu'aucun autre édifice , il indique les goûts , les traditions des populations : il est le signe visible de la grandeur de la cité , de sa richesse; il est l'expression la plus sensible de la civilisation à la fois religieuse et civile de cette époque; il prend de l'importance en raison du développement de l'esprit municipal ; il se soustrait, plus que tout autre monument, aux influences monastiques ; c'est, pour...
Страница 240 - Hutten wellt ie, man sollt kolen und wurfel zum westerheublin legen, damit der jung herr, da er 30 erwuchse, zu aim spuler und aim wilden, abentheurigen rittersman wurde, der ain kriegsman und ain frenkischer reuter gebe, also wellt man mit im zufriden sein. Do must man kolen und wurfel darzu thon. Hiebei ist zu merken der aberglaub der...
Страница 241 - Aber sie [Amelia] war in kurze darnach abermals aim edeljo man in der Wederow verheirat, der hieß [Johann] von Dorfeiden. Bei dem hat sie nur ain son, Philips genannt, überkommen. Sie war ain ehrliche fraw und die sich bei irem letzsten eheman, dem von Dorfeiden, der vil jhar ein kranker, lammer und bresthafter man war am podagra und sonst, sovil erlitten, das sie billich höch2 t lieh gelopt und desshalben ir gedechtuus andern zu ainem ebenbilde nit soll in vergeß gestellt werden.
Страница 236 - Brisneck gehaißeu haben, und soll noch ain burgstall sein, so Brisneck genannt wurt. Das ist vor vil jharen ain raubhaus gewesen, auch vor gar langer zeit zerstört worden. Die alten Echter vor anderhalb oder zweihundert jharen sein in ainem großen vermegen gewest; dan, als « sie umb Brisneck kommen, sein inen das schloß Mespelbron und andere umbligende gueter zugestanden, daher sie des erzstifts Menz * 21 Echter] hs.
Страница 241 - ... war in kürze darnach abermals aim edelman in der Wederow verheirat, der hiefs [Johann] von Dorfelden. Bei dem hat sie nur ain son, Philips genannt, 25 überkommen. Sie war ain ehrliche fraw und die sich bei irem letzsten eheman, dem von Dorfelden, der vil jhar ein kranker, lammer und bresthafter man war am podagra und sonst, sovil erlitten, das sie billich höchlich gelopt und desshalben ir gedechtnus andern zu ainem ebenbilde nit soll in 30 vergefs gestellt werden. Das ich aber wider uf mein...
Страница 126 - ... fäuht, daz man der gleser stuck da mit zesamen 20 leimt, ez spricht auch Aristotiles, wer daz weiz in den airn nimt und laezt ez in ain trüebz getrank oder in ainen syropp, daz macht ez lauter und dünn, also mach wir in däutschen landen die trüeben wein und allermaist die Botzner und Traminner in sölher temperung, diu dar zuo 25 gehcert.

Библиография