Göttingische gelehrte Anzeigen, Том 1

Предна корица
Weidmannsche Buchhandlung, 1827

Между кориците на книгата

Какво казват хората - Напишете рецензия

Не намерихме рецензии на обичайните места.

Избрани страници

Други издания - Преглед на всички

Често срещани думи и фрази

Популярни откъси

Страница 260 - Hülfsmittcln setze ich namentlich den Gebrauch des Passow'schen Wörter'buchs überall voraus, und verweise nur bestimmt darauf, wo dessen Beachtung mir besonders wichtig.
Страница 26 - Gott, Götter und Dämonen" verweisen. bei Pindar und den Tragikern, sondern eine unendliche Leichtigkeit, welche als vollkommenste Natürlichkeit erscheint, aber das Rechte thut und das Falsche vermeidet mit eben so viel Sicherheil und Besonnenheit als Geist und Gefühl. Die Kunst hat einen verschiedenen Charakter in den verschiedenen Perioden der Litteratur, aber kunstlos ist gar kein klassisches Werk. Bewusstloses oder noch nicht zu einem bestimmten Grade des Bewusstseyns gelangtes Dichten...
Страница 27 - Produktionen, gleich wie das Uebergewicht der Reflexion Künstlichkeit: das wahrhaft klassische liegt in der Mitte zwischen diesen Extremen, und wir nehmen keinen Anstand zu behaupten, dass die schönsten Werke der Hellenen auf einer wunderbaren Harmonie und Durchdringung poetischen Sinnes und Gefühls und künstlicher Besonnenheit und geübten Kunstverstandes beruhen.
Страница 27 - Verständnis desselben eben so nachtheilig ist als die von Künstlichkeit sein würde, wenn jemand sie fassen könnte. Manche denken bei Kunst gleich an Künstlichkeit oder Mangel der Begeisterung , was doch deutlich verschieden ; man kann die homerischen Gesänge in ihrer ganzen Frischheit auffassen und doch von Kunst reden; denn Kunst tritt überall ein, wo Gedanken in entsprechender Form dargestellt werden sollen, die hohe Vortrefflichkeit aber der Griechischen Kunst beruht auf jenem glücklichen...
Страница 32 - Götterfamilic, die aus den ursprünglich getrennten Göttern der Griechischen Landschaften*) lange vor Homer zu einem idealen Ganzen durch epische Sänger vereinigt worden. Und blicken wir sonst umher im Homer, so zeigt sich tausendfältig dasselbe. Jede Rede, jedes Gespräch ist ein Ganzes; so viele Scenen der Ilias und Odyssee, Beschreibungen von Helden, Thaten, Spielen, grössere Partien und Gruppen bilden die schönsten Einheilen, Gedanke und Ausdruck endlich ist überall ein harmonisches Ganze.
Страница 28 - Verhältnisslosigkeil in den Sätzen nur scheinbar, indem jedes so weit entwickelt ist wie es soll, auch die periodische Schreibart gar nicht verglichen werden darf. Denn die periodische und unperiodische Schreibart folgen jede nothwendig besonderen Gesetzen, und jede vcrstattet einen eigenen kunstreichen Bau.
Страница 33 - Gedanke und Ausdruck endlich ist überall ein harmonisches Ganze. Man möchte sagen, alles und jedes gestaltete sich unter den Händen dieser Sänger zu wohlgefälliger Einheit, und wie überhaupt das Vermögen Einheiten zu bilden eine wesentliche Eigenschaft aller echten organischen Gedankenbildung...
Страница 59 - Die Skulptur im Giebel stellt einen Kampf dar; eine Viktoria entscheidet in der Mitte für den rechts kämpfenden Helden; links ist dargestellt: letzte Anstrengung, Aufmunterung zum Kampfe, Flucht, Raub und Schmerz der Familie, die ihr Schicksal erwartet; rechts sieht man Überwältigung und Trauer um einen gefallenen Helden.
Страница 564 - ... vergrößert wird, so müssen zum Belebtsein doch alle Theile von ihr stetig durchdrungen und umgeben sein. Die Grundlage der Luft ist das Stickgas, das dies aber nicht einfach, sondern mit dem Sauerstoff gemengt erscheint, welche luftförmige Verbindung dann Wasserstoff genannt wird (weil sie beim Zersetzen des Wassers in einer glühenden eisernen Röhre entsteht), so kann man sagen, die Luft besteht aus Sauerstoff, Wasserstoff (Stickstoff) und Kohlenstoff, und der Wasserstoff macht einen wesentlichen...
Страница 32 - Organismen, den Formen und Begebenheiten der Welt, so auch in dem Wesen des Geistes und dem Denken jedes nicht ganz rohen Menschen; bei den Griechen aber zeigt sich ihr Dasein von uralter Zeit auf das sprechendste in der Mythologie. Oder woher haben unzählige alte Mythen den schönsten Zusammenhang, wenn man damals keine Einheiten dichtete? Eins der deutlichsten Beispiele von dieser Einheit bildenden...

Библиография